Sieger der U16-VJK stehen fest

Am vergangenen Sonntag gingen beide Gruppen der U16 Verbandsjugendklasse mit einer Doppelrunde zu Ende. In Gruppe A konnte sich sehr souverän Raesfeld/Erle durchsetzen. Der Absteiger aus der Verbandsjugendliga konnte jedes Spiel mit 4-0 für sich entscheiden und sicherte sich mit der Maximalpunktausbeute den ersten Platz. Somit dürfen die Raesfelder auch nächstes Jahr in der VJL spielen. Auf den zweiten Platz gelangte der SK Bocholt mit 17 Mannschaftspunkte und hat damit auch die Möglichkeit, mit dem zweitplatzierten aus der B-Gruppe in einem Stichkampf den Aufstieg zu erspielen. Dritter wurde knapp mit 16 Mannschaftpunkte der SC Heek.

Auch in der Parallelgruppe konnte sich ein Absteiger aus der VJL durchsetzen. Die Schachfreunde aus Greven konnten die Konkurrenz mit 20 Mannschaftspunkte auf Abstand halten und gaben nur gegen die erste Mannschaft aus Steinfurt ein Mannschaftsremis ab. Zweiter wurde die 3. Mannschaft vom SK Münster, der nun mit Bocholt um den 3. Aufstiegsplatz spielen darf. Dritter wurden mit 16 Mannschaftspunkten die Schachfreunde aus Drensteinfurt.


Impressum - Datenschutzerklärung