Grand-Prix in Steinfurt

Vergangenen Samstag fand der 2. Grand-Prix in dieser Saison statt, erstmals in Steinfurt. Dort haben sich knapp 40 Kinder und Jugendliche zusammengefunden. Nicht nur Spieler aus dem Münsterland, sondern auch aus Düsseldorf oder Bremen sind zum Turnier mit zahlreichen Spielern angereist. Im Grand-Prix U25 gewann Long Lai Hop die A-Gruppe und Falk Manthey die C-Gruppe. In der B-Gruppe erreichten, sowohl Clara Kanno, als auch Ivan Vakhrushev 2,5 aus 3 möglichen Punkten. Bei den U12ern im Junior Grand-Prix erzielte Sven Manthey aus Gronau den Turniersieg, indem er in der letzten Runde Jens Merschkötter aus Reckenfeld besiegte. Letzterer belegte schlussendlich den 3. Platz. Sehr überraschend hat Alan Hossen aus Bremen den zweiten Platz geholt, der bisher noch keine Wertungszahl vorzuweisen hat. Seit dieser Saison gibt es außerdem einen Ratingpreis für den besten Spieler in der U12 ohne Wertungszahl. Dieser ging an den Münsteraner Spieler Maximilian Voß. Das nächste Turnier findet am 11. Mai in Münster-Hiltrud statt, die Ausschreibung dazu findet ihr unter SJML --> Cloud --> Ausschreibungen

     

 


Impressum - Datenschutzerklärung